Erstmals eine Frau als Ehrenmitglied im SV Theilheim 1949 e.V.

Bericht von der Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) 2017

Die Vorstandsvorsitzende Petra Ganz meisterte mit Bravour die Feuertaufe bei ihrer Premiere der jährlichen Mitgliederversammlung des SV Theilheim1949, am 5.7.2017. Nach der Begrüßung und dem Totengedenken stellte sie die aktuellen Vorstände den Mitgliedern vor. Sodann bedankte sie sich bei Christiane Hettrich für 5 Jahre geleistete Arbeit als Vorstand Finanzen. Im Frühjahr des lfd. Jahres trat Frau Hettrich aus persönlichen Gründen von ihrem Amt zurück. Ganz besondere Verdienste hat sie sich bei SEPA-Umstellung und der sehr ordentlichen Kassenführung erworben. Wegen Abwesenheit konnten die ihr zugedachten Geschenke nicht persönlich überreicht werden.

Es folgte der Bericht des Vorstands über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Einige interessante statistische Werte folgten. Der Verein hat 665 Mitglieder mit einem Durchschnittsalter von 35,07 Jahren und kann somit als junger Verein bezeichnet werden. Besonders stolz ist der Verein über seine 152 Kinder und 50 Jugendlichen.
Heike Ganz berichtet aus der AEROBIC Abteilung. Von 76 Mitgliedern sind 40 aktiv. Trainiert wird in zwei Gruppen dienstags und donnerstags mit je einem Trainer/in. Es wird ZUMBA und STEP-Training geboten.

Petra Ganz betreut den Bereich „Bewegung und Turnen“. Immer am Dienstag werden in 3 Stunden 60 Kinder in 5 Gruppen durchgeschleust. Jede Gruppe wird von einer Trainerin und einer jugendlichen Assistentin betreut. Zur Zeit findet das Training wegen des schönen Wetters im Freien statt.

In der Abteilung Bewegungskünste „Zirkus Allemallach“ stehen noch zwei Auftritte beim Gründungsfest des SPD Theilheim und beim Sommerfest des Kindergartens an. Drei Trainingsassistenten sind in Ausbildung. Ein Wochenendausflug ist geplant.

Anna Bayerl berichtet aus der Damengymnastik, dass sie ihr Amt nach 26 Jahren abgegeben hat. Die Nachfolgerin in der Abteilungsleitung ist Rosemarie Rahm, die neue Kassiererin Ulrike Flurschütz. Von 34 Mitgliedern sind 19 aktiv. Highlight sind der Ausflug im Sommer, die Sommerwanderung und die Geselligkeit. Die Abteilung besteht aus 34 Freundinnen.

Im Bereich „Mutter-Kind-Turnen“ stieg die Mitgliederzahl von 12 im letzten auf 21 in diesem Jahr. Trainerin ist Beate Breunig. Zusammen mit „Bewegung und Turnen“ werden Kinder im Alter von 3 Monaten bis zur Schule betreut.

Abteilungsleiter Fußball Gerdi Braun sieht seine Abteilung in einem kritischen Zustand. Er kämpft allein auf weiter Flur und sieht sich mit Rasenpflege, Sportheimbetrieb und zu vielen Strafen wegen Spielausfall konfrontiert. Außerdem steht erhöhter finanzieller Aufwand wg. Pumpenreparatur an, der allein nicht zu stemmen ist. Antrag auf Kostenübernahme/Zuschuss wurde bei der Gemeinde gestellt.

Die 1. Mannschaft wurde am heutigen Tag beim BFV abgemeldet. Somit hat der SV keine 1. und 2. Mannschaft mehr.

Martin Schenk berichtet, dass der Tennisbereich sehr gut funktioniert. Die Platzvorbereitung und der Abschluss im Herbst wird von den Mitgliedern durchgeführt. Fünf Mannschaften sind bei den Medenspielen voll zu Gange. Eine Damenmannschaft hat die Chance auf den 1.Platz. Der Rest spielt in der „positiven Mitte“. Die Abteilung wird durch viele Kinder und Jugendliche belebt. Ein Hauptamtlicher Trainer trainiert 3 mal in der Woche.

Die Volleyballer spielen im Winter in der Hobbyliga und belegten einen guten Mittelfeldplatz. Im Sommer wurde ein Beachvolleyballturnier mit 12 Mannschaften durchgeführt – 2 Mannschaften davon aus Theilheim. Hier konnte der 2.Platz errungen werden. Die Plätze wurden neu mit 30t Sand bestückt. Eine Flutlichtanlage mit LED-Beleuchtung für einen Platz wurde installiert. Zwei Neuzugänge konnten verzeichnet werden.

Im Anschluss an diese Berichte verteilte Petra Ganz ein kleines Weinpräsent an die Vorstandsmitglieder und Abteilungsleitungen, als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit.

Es folgte der ausführliche Kassenbericht von Thomas Herpich, kommissarischer Vorstand Finanzen und der Bericht der Kassenprüfer. Die Entlastung wurde dem Vorstand einstimmig erteilt.

Bei den Ergänzungswahlen wurde Karin Lang zum neuen Vorstand Verwaltung und Thomas Herpich zum Vorstand Finanzen, jeweils einstimmig, gewählt. Dank der guten Vorarbeit des Vorstandes, waren die Wahlen in Rekordzeit abgewickelt.

Bei den Ehrungen wurde mit Anna Bayerl erstmals eine Frau zum Ehrenmitglied des SV Theilheim ernannt. Neben ihrer langjährigen Vereinszugehörigkeit hat sie über 26 Jahre die Geschicke der Abteilung Damengymnastik bis 2017 geleitet. Ihr Name ist eng mit dieser Abteilung verbunden. Sie organisierte die öffentlichen Auftritte und Helferteams bei den Vereinsfesten. Die Geselligkeit pflegte sie durch Ausflüge, Wanderungen und Weihnachtsfeiern. Sie ist die gute Seele der Abteilung. Liebe Anni vielen Dank.

Zum Ehrenmitglied wurde auch Erich Wolz ernannt. Seit ist 1973 im Verein Abt. Fußball. Er war Spielleiter der 1.Mannschaft von 2002 bis 2006. Abteilungsleiter war er von 2006 bis 2012. Daneben übte er noch das Amt als Vorstand Sport von 2008 bis 2012 aus. Vorstands Vorsitzender war er von 2012 bis 2016. Nebenbei hat er sich mit seiner Familie große Verdienste bei der Führung des Vereinsheims erworben (Kochen, Service, Verkauf).

Last but not least wurde Hans-Peter Gläßel zum Ehrenmitglied ernannt. Er ist ein Urgestein und Gründungsmitglied der Tennisabteilung 1984. Er war der erste Abteilungsleiter Tennis bis 1995. Sodann übernahm er das Amt des Schriftführers bis 2005. Vorstand Sport ist er seit 20012, Vorstand Verwaltung war er von 2015 bis 2016. Zwischendurch war noch als Kassenprüfer tätig. Er ist da wenn er gebraucht wird. Er verfolgt hartnäckig seine Ziele und arbeitet stets konstruktiv mit.

Unter den Punkt „Sonstiges“ erinnerte die Vorstandsvorsitzende Petra Ganz die Verantwortlichen und Trainer in den Abteilungen mit Umgang von Kindern und Jugendlichen, das sogenannte Erweiterte Führungszeugnis bei ihr vorzulegen.

Die Mitgliederversammlung endete 21:45 Uhr, nachdem keine weiteren Wortmeldungen mehr eingingen.

von links nach rechts: Hans-Peter Gläßel, Erich Wolz, Anni Bayerl und Vorstandsvorsitzende Petra Ganz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.